job-vision ob-/nidwalden
 Zentrum für berufliche Integration

Über uns

Die job-vision ob-/nidwalden ist das Zentrum für berufliche Integration. Verantwortlich für das Angebot und die Durchführung ist das Arbeitsamt des Kantons Nidwalden, das wiederum an die Volkswirtschaftsdirektion angegliedert ist. Finanziert wird das Programm primär durch Beiträge der Arbeitslosenversicherung und durch Eigenleistungen beziehungsweise durch die zuweisenden Stellen wie RAV (NW/OW, LU), IV-Stellen und Sozialämter.

Die job-vision bietet jährlich über 300 erwerbslosen Menschen die Möglichkeit, während maximal sechs Monaten einer geregelten Arbeit nachgehen zu können. Ziel des Beschäftigungsprogrammes ist es, den Teilnehmenden eine Tagesstruktur zu geben, vorhandene berufliche Fähigkeiten zu vertiefen und neue zu erwerben sowie ihnen dadurch den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben zu erleichtern.

In verschiedenen handwerklichen und kaufmännischen Arbeitsbereichen übernehmen die durchschnittlich 80 bis 90 Teilnehmenden reelle Aufgaben, sammeln praktische berufliche Erfahrungen und erarbeiten sich eine aktuelle berufliche Referenz. Während der gesamten Programmdauer sind die Teilnehmenden verpflichtet, alles zu unternehmen, um eine Stelle auf dem freien Arbeitsmarkt zu finden. Sie werden dabei von uns begleitet und aktiv unterstützt.

Unser Angebot ist geeignet für:

- vermittelbare, erwerbslose Personen

- Versicherte der Invalidenversicherung

- Empfänger wirtschaftlicher Sozialhilfe

- anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene


Nebst dem Beschäftigungsangebot werden verschiedene fach- und persönlichkeitsorientierte Kurse durchgeführt, welche die Vermittelbarkeit verbessern und die beruflichen Perspektiven erweitern.